DruckversionSend by email

Aktuelle Grösse: 100%

Espondeilhan

 

auf dem land

Das Dorf, die kleinste Gemeinde im Grossraum von Béziers Méditerranée, wurde an der Stelle eines ehemaligen römischen Lagers aufgebaut. Der Name Espondeilhan soll von "Spondeilhanus" oder "Spondeilhanum" abstammen, dem Namen des Legionärs, der für die römische Kolonie verantwortlich war. An der Grenze zum Haut Languedoc liegt dieser ruhige und friedliche Marktflecken, in dem es sich bei seiner überschaubaren Grösse gut leben lässt. Im Jahr 2007 wurden zwei hundertjährige Jubiläen gefeiert: das des Baus des Rathauses und der Schule, und das der Eintragung der Kirche Notre-Dame des Pins in die Denkmalliste. Ein Verein wurde gegründet, um den Zutritt der Öffentlichkeit zu verwalten, damit die bemerkenswerte Architektur der Kirche in allen Einzelheiten zur Geltung gebracht werden kann.

“Les Amis de Notre-Dame-des-Pins” : Tél. 04 67 39 12 46.
  • Français
  • English
  • Deutsch
  • Nederlands
  • Español